Anleitungen tiptel 3300

Betrieb mit DECT Headset

Betrieb mit DECT Headset

Die Modelle tiptel 3330 und tiptel 3340 können mit einem schnurlosen DECT Headset betrieben werden. Zum Anschluss wird der Adapter EHS30 benötigt, der bei Tiptel bezogen werden kann. Dieser Adapter wird mit dem nötigen Kabel zum Anschluss an das Telefon geliefert.

Zum Anschluss des Headsets am EHS30 Adapter und am Headset-Anschluss des Telefons werden je nach Headset entweder ein RJ45- (Netzwerk-) Kabel und ein RJ-9- (Höreranschluss-) Kabel (tiptel und Jabra Headsets) oder ein spezielles Y-Kabel (Sennheiser Headsets) benötigt. Diese Kabel können beim Hersteller der Headsets bezogen werden.

Anschluss des tiptel 9030 DECT

  1. Verbinden Sie den AUX-Port des Headsets mit dem RJ-45 Anschluss des EHS30 Adapter. Hierzu wird ein RJ45 (Netzwerk-) Kabel benutzt, welches nicht im Lieferumfang enthalten ist.
  2. Verbinden Sie den EXT Anschluss des IP-Telefons mit dem RJ12 Anschluss des EHS30 Adapters. Hierzu wird das dem EHS30 Adapter beiliegende Kabel benutzt.
  3. Verbinden Sie die Headsetbuchse des IP-Telefons mit der Buchse „Headsetbuchse eines Tischtelefons“ (Symbol "Telefon") an der Headset-Basis.Hierfür wird das RJ9 Kabel verwendet, welches dem Headset beiliegt.
  4. Stellen Sie den Wahlschalter ABCDEFG auf Position A.

Hinweis: Das beim EHS30 mitgelieferte 3,5 mm Klinkenstecker-Kabel wird für das tiptel 9030 DECT nicht benötigt.

Rufen Sie die Web-Konfiguration des Telefons auf und navigieren zu "Einstellungen   Präferenz". Dort finden Sie den Konfigurationspunkt „Headset Priorisierung“. Stellen Sie diesen auf „Aktivieren“. Die Einstellung „Art der Signalisierung bei Headset-Betrieb“ stellen Sie auf „Lautsprecher & Headset“ damit das Telefon und das Headset bei ankommenden Rufen gleichzeitig klingeln.

Nachdem das Headset angeschlossen wurde muss es einmalig auf Nutzung der EHS-Schnittstelle  initialisiert werden. Drücken Sie hierzu die Headset-Taste am Telefon. Ziehen Sie dann den RJ-12 Stecker am EHS30 Adapter oder an der EXT-Buchse des Telefons ab und stecken ihn gleich danach wieder auf. Das Headset ist danach betriebsbereit, Sie können über die Multifunktionstaste am Headset abheben und auflegen. Diese Prozedur muss jeweils nach Trennen der Stromversorgung der Headset-Basis wiederholt werden.

Mit den Tasten an der Rückseite der Basisstation kann die Lautstärke des Lautsprechers und Mikrofons eingestellt werden. Die Lautstärke des Lautsprecher kann zusätzlich über die Tasten am Headset verringert und erhöht werden.

Sollte dieses noch nicht zu einem zufrieden stellenden Ergebnis führen, so können Sie zusätzlich die Ausgangslautstärke des Telefons für Lautsprecher und Mikrofon verändern.

Rufen Sie zum Ändern der Mikrofon-Lautstärke die Web-Konfiguration des Telefons im Webbrowser auf und navigieren zu "Einstellungen   Präferenz".

Unter „ Kopfhörerlautstärke“ kann die Lautstärke stufenweise um bis zu 6dB erhöht oder reduziert werden. Die Lautstärke des Headset-Lautsprechers wird im Gespräch mit den Lautstärketasten am Telefon erhöht oder reduziert.

Anschluss eines Jabra Headsets

Wichtiger Hinweis: Support bei auftretenden Problemen mit Jabra Headsets leistet der Lieferant des Headsets oder Jabra selber. Tiptel leistet hier keinen Support.

Getestet wurde der Betrieb eines Jabra Pro 920 Headsets. Anschluss und Betrieb dieses Headsets und Konfiguration des tiptel 3330 / tiptel 3340 erfolgt wie unter Anschluss des tiptel 9030 DECT beschrieben.

Zum Anschluss und Betrieb erforderlich sind ein RJ-45 und ein RJ-9 Kabel. Hier können anstelle der Originalkabel von Jabra auch ein Netzwerkkabel und ein Hörer-Anschlusskabel verwendet werden.

Stellen Sie den Wahlschalter ABCDEFG auf Position A.

 

Anschluss eines Sennheiser Headsets

Wichtiger Hinweis: Support bei auftretenden Problemen mit Sennheiser Headsets leistet der Lieferant des Headsets oder Sennheiser selber. Tiptel leistet hier keinen Support.

Getestet wurde der Betrieb eines Sennheiser DW Office Headsets.

Der Anschluss des EHS30 Adapters und die Konfiguration des tiptel 3330 bzw. tiptel 3340 ist im Abschnitt Anschluss des tiptel 9030 DECT  beschrieben.

Zum Anschluss ist ein Y-Kabel erforderlich, welches den DHSG-Port "Phone" des Sennheiser Headsets in die Anschlüsse EHS am Adapter und Headset am Telefon umsetzt. Unsere Tests wurden mit dem "tiptel 9030 EHS4 Cable, Artikel Nummer 1125206" durchgeführt.

Verbinden Sie den RJ-45 Stecker am einzelnen Ende des Kabels mit der Buchse "Phone" des Sennheiser Headsets. An der Y-Seite des Kabels wird der RJ-45 Stecker in die enstprechende Buchse des EHS30 Adapters und der RJ-9 Stecker in den Headsetanschluss des Telefons gesteckt.

Der Wahlschalter ABC wird auf Position A gestellt. DIP-Schalter 1 wird nach unten, Schalter 2 bis 6 nach oben eingestellt.

Tiptel steht für über 45 Jahre Erfahrung

Top