IP-Lösungen

DECT Telefone

Schnurlos im Unternehmen

Oft besteht der Wunsch, dass Mitarbeiter im Unternehmen telefonisch nicht nur in ihren Büros, sondern in den gesamten Räumen im Unternehmen erreichbar sind.

Hierzu kann ein beliebiges Smartphone mit einer installierten VoIP App als zusätzliche Nebenstelle des Mitarbeiters in die IP-Telefonanlage integriert werden. Diese Lösung ist sehr kostengünstig, bietet aber das Problem, dass eine sehr gute Abdeckung der Firmenräume mit WLAN vorhanden sein muss.

Größere Stabilität in der Verbindung und größere Reichweite bieten DECT-Telefonsysteme. Diese sind als Einzellen- und Multizellen-Systeme erhältlich. Beim Einzellensystemen wird eine Basisstation installiert, die Mobilteile müssen sich in der Reichweite der Basisstation befinden. Beim Multizellensystem werden mehrere Basisstationen miteinander verbunden, wodurch die Reichweite erhöht wird.

IP-basierte DECT-Lösungen von Gigaset für die mobile Kommunikation in Unternehmen

Die Gigaset N510 IP PRO ist eine DECT-IP-Basisstation für kleine und mittlere Unternehmen. Unterstützend für eine breite Palette verfügbarer Gigaset DECT-Mobilteile kombiniert sie flexible Kommunikation mit außergewöhnlicher Klangqualität.

Das Gigaset N720 IP Pro und Gigaset N870 IP Pro sind DECT-IP-Multizellen-Systeme. Bis zu 30 Basisstationen lassen sich einbinden und bis zu 100 Mobilteile können angemeldet werden. So wird schnurlose Kommunikation an weitläufigen Firmenstandorten mit nahtlosem Handover und Roaming Realität. Die neueste Generation von Gigaset DECT-Mobilteilen werden unterstützt.

Die DECT Lösungen Gigaset N510, N720 und N870 IP Pro werden in der tiptel 8010/8020 All-IP automatisch eingebunden. Die Konfiguration der Mobilteile mit den zugeordneten Nebenstellen-Rufnummern erfolgt über die Telefonanlage. An den Mobilteilen besteht Zugriff auf bis zu zwei Telefonbücher der Telefonanlage.

Tiptel steht für über 45 Jahre Erfahrung

Top