tiptel

tiptel.com 810

tiptel.com 810

Business ISDN-Telefonanlage bis 8 Teilnehmer

€ 299,90
In den Warenkorb

inkl. MwSt.

Leistungsmerkmale

  • Least-Cost-Routing (LCR) mit bis zu 32 Providern
  • Erweiterungsmodule steckbar
  • Webbrowsergestützte Konfiguration per LAN (kompatibel mit allen vorhandenen Betriebssystemen, keine spezielle Konfigurationssoftware erforderlich)
  • ACD-Gruppenfunktion zur automatischen Anrufverteilung im Team
  • Call-through (Durchrufsparwahl für Handy)
  • Call-back (TK-Anlage stellt – direkt bei Anruf oder nach Rückruf – einen Amtszugang zur Gesprächskostenminimierung zur Verfügung)
  • TAPI-Treiber für 3rd-party-CTI über LAN
  • Erweiterbar um analoges Amtsmodul und VoIP-Modul (SIP)
  • Professionelles Voice- und Call-Management in Verbindung mit einem VCM-Modul

Anschlüsse und Schnittstellen

  • 1 Port für ISDN (So), extern/intern umschaltbar (Mehrgeräte- oder Anlagenanschluss)
  • 8 Ports für analoge Nebenstellen (FXS)
  • 1 LAN-Anschluss zur Konfiguration
  • Steckplatz für analoges Amtsmodul
  • Steckplatz für VoIP-Modul (SIP)
  • Steckplatz für VCM-Modul

Komfortmerkmale

  • Erzeugung des Gebührenimpulses für analoge Nebenstellen (AOCD erforderlich)
  • Makeln zwischen zwei Kanälen/Weitervermitteln über den zweiten B-Kanal
  • Dreierkonferenz, auch mit externem Teilnehmer
  • Automatische Amtsholung programmierbar
  • Telefonregister für 5000 Namen/Rufnummern
  • Anrufumleitung auf eine andere Nebenstelle oder externe Rufnummer
  • Gespräche von anderen Nebenstellen holen (Pick-up)
  • Unterschiedliche Ruftöne für interne/externe Gespräche
  • Sammelruf über freien Rufnummernplan möglich
  • Follow-me (Funktion zur Anrufumleitung)
  • Detailliert konfigurierbarer Anruffilter für die TK-Anlage oder einzelne MSN/DDI zur automatischen Filterung oder Vermittlung von Anrufen ohne bzw. mit unterdrückter Rufnummernübertragung sowie mit bestimmten Rufnummern/Vorwahlen
  • Konfiguration
  • Webbrowsergestützte Konfiguration über LAN, ISDN oder Internet (kompatibel mit allen vorhandenen Betriebssystemen, keine spezielle Konfigurationssoftware erforderlich)
  • Werksseitig vorkonfiguriert (Plug & Play)

Gruppenfunktion (ACD)

  • Definition von Anrufgruppen (Teams) aus internen und externen Mitarbeitern
  • Gruppen erhalten eigene Nebenstellen-Rufnummern
  • Offene (von extern erreichbare) und geschlossene Gruppen konfigurierbar
  • Dynamische (Ein-/Ausbuchen erforderlich) und statische Gruppen konfigurierbar
  • Unterschiedliche Kriterien zur Rufverteilung einstellbar (gleichzeitig, lastabhängig, pausenabhängig, linear ohne Timeout, linear mit Timeout, Busy on Busy)
  • Aktivierung und Umschaltung der Gruppen manuell oder zeitgesteuert
  • Individuelle Abwurfstelle (z. B. Anrufbeantworter) je Gruppe konfigurierbar

Least-Cost-Router (LCR)

  • Alle Einstellungen individuell konfigurierbar
  • Bis zu 32 Provider einstellbar
  • Bis zu 32 Tarifzonen
  • Automatisch stündlicher Wechsel der Einstellung konfigurierbar
  • Kostenloser Download aktueller LCR-Daten

ISDN-Merkmale

  • Anrufweiterschaltung (sofort, bei Besetzt, bei Nicht-Melden)
  • Unterdrückung der eigenen Rufnummernübermittlung
  • Dreierkonferenz, Makeln, Halten, Rückfrage
  • Rückruf bei Besetzt, bei Nicht-Melden

Erweiterungen (optional über Module)

  • tiptel VCM-Modul für professionelles Voice- und Call-Management
  • tiptel 2FXO, Amtsmodul für zwei analoge Anschlüsse
  • tiptel VoIP-CP 4/8 (8/16), Modul für VoIP (SIP) extern mit Anschlussmöglichkeit für 4(8) IP-Telefone

Unterstützte Systemtelefone

  • tiptel 83 System S0*
  • tiptel 85 System S0*
  • tiptel 83 VoIP**

*Kann am intern geschalteten S0-Bus betrieben werden, maximal ein Systemtelefon
**Nur mit optionalem Modul tiptel VoIP-CP 4/8 oder VoIP-CP 8/16 nutzbar