tiptel

tiptel 1020

tiptel 1020

Analoges Telefon mit Headset-Anschluss

Betrieb an Telefonanlagen oder Amt

€ 89,90
In den Warenkorb

inkl. MwSt.

Bei Installationen mit mehreren analogen Telefonen, die Standardfunktionen wie in Hotels oder Pflegeheimen unterstützen sollen, war der Programmieraufwand der einzelnen Telefone enorm. Rezeption, Weckruf, Zimmerservice, Hilfeanforderung, usw. sind immer auf die gleichen Funktionstasten zu programmieren.
Vergangenheit – mit dem tiptel 1020 wird die Programmierung nur ein Mal durchgeführt und dieses Telefon dann als „Master“ definiert. Danach holt sich jedes weitere angeschlossene Telefon diese Programmierung per Anruf ab. Das Mastertelefon ist jetzt geklont.
Auch die Programmiersperre gegen unbeabsichtigte Änderungen kann direkt mit übertragen werden, ebenso ein eventuell eingegebenes Telefonbuch.
Diese Entwicklung spart sehr viel Zeit und Kosten bei der Installation großer Systeme.

Hinweis: Dieses Telefon ist geeignet für die Rufnummernanzeige (CLIP) an den Modulen ALC-A und ALC-E der NEC Philips Sopho iS 3000 und Telekom Octopus S Telefonanlagen